Musik
logo5

Der Fluss

Der See

il riccio e la mosca

Anatevka

Die Blume von Hawaii

Don Quichotte

Gesualdo

Goya

Astellas

Telekom Austria Group

Die Blume von Hawaii

Mitwirkung als Sologitarrist (Hawaii - Gitarre) an der Wiener Volksoper von 2010 bis 2011 im Musical "Die Blume von Hawaii" von Paul Abraham.

Die Blume von Hawaii ist eine Operette des ungarischen Komponisten Paul Abraham. Das Libretto schrieben Emmerich Földes, Alfred Grünwald und Fritz Löhner-Beda. Uraufführung war am 24. Juli 1931 in Leipzig. Die Geschichte von Liliʻuokalani war die Anregung für dieses Werk.

Diese Operette ist ein typisches Produkt der 20er Jahre des vorigen Jahrhunderts. Paul Abraham war einer der ersten Komponisten, der die Gattung Operette mit Elementen des gerade in Europa aufkommenden Jazz würzte, weshalb dieses Bühnenwerk an manchen Stellen wie ein Musical wirkt. In geschickten Inszenierungen, in denen die nicht zu übersehenden kitschigen Teile durch Ironie gebrochen werden, vermag die Operette auch heute noch viele Freunde dieses Genres in ihren Bann zu ziehen.

Zu den musikalischen Höhepunkten gehören:
  • Ein Paradies am Meeresstrand (Slowfox)
  • Will dir die Welt zu Füßen legen (Langsamer Walzer)
  • Wir singen zur Jazzband (Foxtrott)
  • Wo es Mädels gibt, Kameraden (Marsch)
  • Du traumschöne Perle der Südsee (Langsamer Walzer)
  • Bin nur ein Jonny, zieh durch die Welt (Slowfox)
  • My little Boy, ich bleib dir treu, ich will in deinen starken Händen happy enden (Foxtrott)
    sowie die Titelmelodie
  • Blume von Hawaii (Slowfox)
Mehr in dieser Kategorie: « Mahagonny Anatevka »